Tipp: Das ready2order-Kassensystem -> hier mehr erfahren!
Tipp: Das ready2order-Kassensystem -> hier mehr erfahren!
Von: Carolin Schmidt im BildCarolin Schmidt
Letztes Update 29.11.2022 Lesezeit 4:01 Min.

Erfahre hier alles über das Kassensystem von UCS. Welche Funktionen bietet dir das Kassensystem von USC? Finde jetzt heraus, ob es gut zu dir und deinem Betrieb passt!

Über UCS

UCS wurde bereits 1992 gegründet. Das Unternehmen bietet Soft- und Hardwareprodukte im Bereich der Automatisierung von Restaurants, Cafés, Bäckereien und Konditoreien, Freizeitzentren sowie Fast-Food-Betrieben an.

Die verschiedenen Kassensystem-Lösungen umfassen die Erleichterung der Prozesse im Kassenbetrieb, beim Bestellprozess und im Personalmanagement.

Zum Basismodul r_keeper, einem Programm zur Automatisierung von verschiedenen Prozessen in Cafés, Bars, Bäckereien und Konditoreien sowie Restaurants, bietet UCS eine Vielzahl von weiteren Produkten an. Diese sind für die Optimierung der Besuchererfahrung, die Automatisierung von Küchenprozessen, die Automatisierung der Restaurantverwaltung und noch einigem mehr geeignet. Als Sonderleistungen werden beispielsweise Tarifgestaltung, Videoüberwachung, Delivery und die Integration von Lieferdiensten angeboten.

Besonders viel Wert wird bei UCS auf den sehr guten Support gelegt. Dieser ist 24/7 direkt für die Kunden erreichbar.

Beispiel für das Kassensystem von UCS

Bild: Beispiel für das Kassensystem von UCS (Quelle: UCS)

Hardware bei UCS

Da die Lösungen von UCS sehr umfangreich sind, gibt es auch unterschiedliche Hardware-Anforderungen.

Das Basisprogramm r_keeper, das als Grundlage für das gesamte System dient und zu dem dann einfach alle benötigten Module hinzugefügt werden, funktioniert über ein passendes Kassenterminal. Es lässt sich jedoch vom Notebook, dem Smartphone oder dem Tablet aus steuern. Da die Software skalierbar ist und sich an einer unbestimmten Anzahl von Standorten verwenden lässt, ist die ortsunabhängige Bedienung von jeglichem mobilen Endgerät aus ein großer Vorteil.

Kartenzahlung

Die Kartenzahlung ist bei UCS unkompliziert möglich. Du kannst einfach ein Kartenterminal deiner Wahl per Schnittstelle mit dem Kassensystem r_keeper verbinden. Welche Kosten für die Kartenzahlung auf dich zukommen, ist davon abhängig, für welchen Anbieter du dich entscheidest.

Zusatzgeräte

UCS ermöglicht die Nutzung einer ganzen Reihe von Zusatzgeräten. So gibt es beispielsweise das mobile Terminal, das die Annahme von Bestellungen für das Bedienpersonal direkt auf einem Smartphone oder einem Tablett ermöglicht.

Ein weiteres Modul ist der Digitale Kiosk, ein Selbstbedienungsterminal, das auf dafür vorgesehenen Monitoren mit integriertem Kartenlesegerät funktioniert.

Natürlich kann das Kassensystem auch mit allen gängigen Hardwareartikeln wie Bondrucker und Kartenlesegerät ausgestattet werden.

Das mobile Bedienterminal von UCS

Bild: Das mobile Bedienterminal von UCS. (Quelle: UCS)

Einsatzbereiche / Flexibilität

Das Kassensystem von UCS kann für die Automatisierung von Restaurants, Cafés, Bäckereien und Konditoreien sowie Freizeitzentren genutzt werden. Besonders im Bereich Fast-Food, zu dem Self-Service, typische Fast-Food-Restaurants, aber auch Bäckereien und Imbisse gehören, kann das Unternehmen auf über 20 Jahre Erfahrung zurückblicken.

Dieser Unternehmensbereich ist für UCS längst kein Trend mehr, sondern gehört zur Firmengeschichte dazu. Namhafte Kunden aus dem Fast-Food-Bereich wie KFC, Burger King oder Subway, die teilweise seit 20 Jahren mit den Systemen von UCS arbeiten, sprechen für sich.

In diesem Umfeld werden beispielsweise Displays für Crossover-Verkäufe angeboten, die dem Kunden zugewandt sind und sowohl die aktuelle Bestellung als auch Aktions- und Zusatzangebote anzeigen. Auch Menüboards, die Standardprodukte, Aktionen oder Speisebilder anzeigen, gehören zum Portfolio von UCS. Der digitale Kiosk wiederrum ist ein Selbstbedienungsterminal, der dem Kunden eine selbstständige Bestellung ermöglicht und somit das Servicepersonal vor allem in Stoßzeiten enorm entlastet.

Ein weiterer Vorteil des Kassensystems von UCS ist, dass es sowohl für kleinste Unternehmen als auch für große Ketten mit bis zu 1000 Geschäften bestens geeignet ist. Innerhalb der Ketten können beispielsweise alle Filialen mit einem Manager-Programm betreut werden. Das bedeutet, dass hier zentral die Preise geändert sowie Mitarbeiter angelegt werden können und vieles mehr.

Natürlich ist das Kassensystem von UCS auch als herkömmliche Restaurant-Kasse zu nutzen, die einfach aufgebaut und intuitiv bedienbar ist.

Finanzamt-Konformität

Das UCS-Kassensystem ist Finanzamt- und GoBD-konform. Außerdem ist es TSE-zertifiziert. Du hast mit diesem System also die nötige Sicherheit, wenn es um diese Belange geht.

Datensicherheit

Auch in Sachen Datensicherheit bist du mit UCS auf der sicheren Seite. Das Kassensystem ist DSVGO-konform und verfügt über eine zentrale und lokale Datenspeicherung. Weiterhin werden die Daten auf Hochsicherheitsservern gespeichert.

Service bei UCS

Bei UCS wird viel Wert auf den Service gelegt. Das Unternehmen bietet daher einen 24/7-Support an, der auch am Wochenende, an Feiertagen und außerhalb der Geschäftszeiten erreichbar ist.

Dabei handelt es sich nicht um einen E-Mail-Support und langes Warten am Telefon entfällt außerdem. Das Support-Team ist für die Kunden immer direkt erreichbar. UCS ist bewusst, wie wichtig ein durchgängig erreichbarer Kundensupport vor allem in der Gastronomie ist, wo Probleme auch mal zu ungewöhnlichen Zeiten auftreten können und schnelle Hilfe unverzichtbar ist.

Kosten / Gebühren

Du hast bei UCS die Wahl zwischen zwei Optionen. Die erste ist die Leih-Option, die sogenannte Rent solution like (Cloud), die dich 59 Euro monatlich für die Software des Basismoduls kostet.

Möchtest du das Kassensystem lieber kaufen, kannst du das ab 810 Euro für die Software des Basismoduls tun.

Video zu UCS

UCS in Social Media

In den sozialen Medien finden sich Seiten von r_keeper auf Facebook und auf Instagram.

Häufig gestellte Fragen

Für wen lohnt sich das Kassensystem von UCS?
Das Kassensystem mit dem Basismodul r_keeper ist für die Gastronomie gemacht. Vor allem große Gastrobetriebe mit Filialen im Fast-Food-Bereich können von dem vielfältigen Angebot an verschiedenen Modulen profitieren. Doch auch kleinere Betriebe können das Kassensystem von UCS nutzen.

Was kostet das Kassensystem von UCS?
Das Basismodul r_keeper kostet dich als Leihoption 59 Euro monatlich. Du kannst die Software des Basismodul aber auch für 810 Euro kaufen.

Alle weiteren Module kosten einen Aufpreis. Aufgrund der Vielfalt der Module lässt du dich am besten individuell direkt vom Anbieter beraten.

Wie wird das Kassensystem von UCS eingerichtet?
Die nötigen Geräte bekommst du von UCS geliefert und wirst auch bei der Einrichtung unterstützt. Das Service-Team ist rund um die Uhr für deine Fragen erreichbar.

Fazit zu UCS

Das Kassensystem von UCS ist sehr umfangreich und leistungsstark. Die Software r_keeper dient dabei als Grundlage, die sich beliebig mit unterschiedlichen Modulen erweitern lässt.

Durch die vielen Möglichkeiten sind auch die Einsatzbereiche des Kassensystems breit gefächert, wobei das Hauptaugenmerk des Unternehmens auf dem Bereich Fast-Food liegt. Hier bietet es auch tatsächlich eine Vielzahl an praktischen Modulen, die viele Prozesse erleichtern und es möglich machen, auch große Kundenströme zu bewältigen.

Besonders hervorzuheben ist der sehr gute Service, der rund um die Uhr erreichbar ist. Oftmals treten Probleme mit Kassensysteme in Gastronomiebetrieben auch an den Wochenenden, an Feiertagen oder nachts auf. Für Kunden kann es sehr ärgerlich sein, dann niemanden zu erreichen. UCS verspricht jedoch eine durchgängige Erreichbarkeit des Kundenservices.

Alles in allem handelt es sich hierbei also um ein praktisches Kassensystem, das beliebig erweiterbar und daher vielfältig einsetzbar ist.

zum Anbieter

UCS R-Keeper Erfahrungen

4.8
4.8 von 5 Sternen
6 Bewertungen
4.8 von 5 Sternen

Bewertungen werden nicht auf ihre Echtheit überprüft. Es werden nur Bewertungen veröffentlicht, die unseren Richtlinien zu Erfahrungsberichten entsprechen.

Eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Wir setzen die R-Keeper Kassensystem Gasttronomie seit mehr als 2 Jahren ein. Wir sind sher zufrieden damit. Wir können nur Zu 100% empfehlen. - von Hagh | 23.08.2019
  2. Wir verwenden die R-Keeper Kassensoftware seit mehr als 3 Jahren. Wir sind voll zufrieden damit und bekommen auch aus der Manager Station alle relevanten Kennzahlen die wir benötigen. Zu 100% empfehlenswert. - von Andreas Bachofen-Echt | 18.07.2019
  3. Bin sehr zufrieden mit den Leistungen und dem Support vom RKeeper-Team. Im Falle von Fragen meist einfach zu erreichen und für spezielle Anliegen werden Lösungen gefunden. Würde das System jedenfalls weiterempfehlen. Viktoria, Wien Juli 2019 - von Viktoria Prodan | 17.07.2019
  4. Ich habe ein Professionelles Registrierkassa System gesucht und bin auf RKeeper gestossen. Für meinen Gastro Betrieb brauche ich viele Möglichkeiten. System ist sehr sicher, einfach, bedienfreundlich und bietet sehr viele Optionen. Kann ich weiter empfehlen. - von Markus Wallner | 13.07.2019
  5. Alles in Ordnung mit R-Keeper software im Fastfood Restaurant. Wir haben unseren Umsatz um 12% gesteigert, da wir Upsells mit Kundendisplays erzielt haben. - von Peter Toth | 12.07.2019
  6. Ich bin sehr zufrieden mit den Kassasystem und auch Store House. Immer wenn wir haben ein Problem, der RKeeper team ist schnell und löst unsere Problem - von Lucia Martinez Cristobal | 11.07.2019
  7. Wir waren und sind einer der ersten Kunden bei USC R-Keeper. Die Zusammenarbeit und der prompte, schnelle Support dieses kleinen Unternehmens möchten wir besonders betonen. Unsere betriebsspezifischen Kundenwünsche wurden bei der Erstinstallation sehr berücksichtigt und umgesetzt. Wir können USC R-Keeper nur sehr empfehlen! - von Stefan | 11.07.2019

Dein Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wähle eine Bewertung
Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

zum Anbieter
zum Anbieter Unser Tipp: ready2order Unser Tipp: ready2order