Tipp: Das ready2order-Kassensystem -> hier mehr erfahren!
Tipp: Das ready2order-Kassensystem -> hier mehr erfahren!
Beliebt:
Alles:
Anzeige:

Über flour

Hinter flour steht die bitbakers GmbH & Co. KG unter Geschäftsführer Michael Joos. Firmensitz ist in Besigheim, in der Nähe von Stuttgart. flour ist explizit aus dem Wunsch entstanden, ein Kassensystem bereitzustellen, das On- und Offline-Handel verbindet. Hast du keinen Online-Shop, kannst du flour dennoch nutzen; die Stammdaten werden dann aus üblichen Tabellenformaten wie CSV oder Excel importiert. Weiterhin steht dir eine Anbindung an das Warenwirtschaftssystem BüroWARE zur Verfügung, um Artikeldaten, Bestände sowie Umsätze und Belege abzugleichen. Zudem lässt dich das Kassensystem beliebig viele Filialen und Warenlager verwalten. Flour heimste mit seinem Multi-Channel-fähigen seit seinem Launch im Jahr 2014 bereits mehrere Preise ein, so den Innovationspreis auf der „Best in eCommerce“-Kongress 2015 und den Innovationspreis IT, Best of 2016, Initiative Mittelstand.

flour.io - Screenshot der Website

Einrichtung von flour

flour ist eine plattformunabhängige Lösung. Sie läuft sowohl auf Android- und Windowsgeräten als auch auf iPad & Co. Die Art des Betriebssystems spielt also keine Rolle; du brauchst einzig einen modernem Web-Browser und Internetzugang. Alle Updates der Software werden zentral ausgeführt; die Software selbst musst du nicht installieren. Du greifst mittels Cloud/ plug&play auf sie zu. Durch sein responsives Design ist das flour-Kassensystem sowohl mobil als auch stationär nutzbar. Die Einrichtung des Systems sowie dessen Funktionsweise kannst du dir kostenlos und unverbindlich demonstrieren lassen. Kontaktiere dazu den Kundenservice und vereinbare einen Termin.

Shopanbindung

Da flour auf die Integration von Online-Shops angelegt ist, stehen dir dazu eine Vielzahl von Möglichkeiten bereit. Je nach Shop wird REST- bzw. SOAP-API für den Artikeldownload genutzt. Eine spezielle EPR-Lösung ist nicht vonnöten; sobald sich der Bestand im Shop/ Lager bzw. der Kasse ändert, erfolgt ein automatischer Abgleich. Das ist einzigartig bei Kassensystemen; bei anderen Anbietern musst du diesen Abgleich teils mühsam von Hand vornehmen. Deinem flour kannst du beliebig viele Lager, Filialen und Kassen zuweisen. So verwaltest du dein gesamtes Handelssystem zentral und behältst stets den Überblick – automatisch. Der Echtzeit-Bestandsabgleich erfolgt teils über über Plugins, abhängig vom Shop, den du nutzt. Flour steht momentan für folgende E-Commerce-Anbieter zur Verfügung: epages, Shopware, Magento, PrestaShop, gambio, CCV-Shop, Strato, 1&1, shopify, blugento und Woo-Commerce.

flour.io - Screenshot der Website

Zusatzgeräte

Für den Vor-Ort-Verkauf, stehen dir alle wichtigen Funktionen wie Warenkorb- und Belegerstelltung, Belegsplitting, Etiketten erzeugen und drucken, Artikelerfassung mit Barcodescanner etc. zur Verfügung. Ein wichtiges Zusatzgerät dabei ist die flour Box. Mit ihr steuerst du deine Kassenlade sowie lokale USB-Bondrucker und Barcodescanner an, direkt aus dem Browser, also aus deiner flour-Cloud heraus – standortunabhängig. Die flour Box stellt zudem die Verbindung zu EC-Terminals her und ermöglicht das bargeldlose Bezahlen mittels EC- oder Kreditkarte, wenn dein Kunde das so wünscht. Die flour Box sowie Kassenlade, Scanner und Drucker für deinen Shop gibt es einzeln oder als Paket bei flour zu kaufen.

flour.io - Screenshot der Website

Einsatzbereiche / Flexibilität

flour ist für Einzelhändler mit einer mehrgleisigen Distributionsstrategie gemacht, richtet sich also vornehmlich an Einzelhändler und Filialisten, die auch Online-Handel betreiben. Das Kassensystem bringt beide Vorgänge in Übereinstimmung und vereint die Prozesse des klassischen Einzelhandels mit Anforderungen, die typischerweise an E-Commerce gestellt werden. Artikeldaten werden direkt von deinem vorhandenen Warenwirtschaftssystem bzw. Online-Shop auf die Kasse, d. h. in dein Vor-Ort-Geschäft übernommen, so dass sie dir dort zur Verfügung stehen.

Finanzamt-Konformität

Deine Daten, z. B. das elektronische Kassenbuch, werden nach den entsprechenden Richtlinien des BMF (Bundesministerium für Finanzen) gespeichert. Das ist seit 2017 Pflicht, und flour hält sich natürlich daran, denn nur so kann deine Kasse sinnvoll zum Einsatz kommen. Alle steuerrelevanten Daten stehen dir unmittelbar zur Verfügung; Belege lässt du deinem Steuerberater im elektronischen DATEV-Format zukommen – er wird es dir danken.

Datensicherheit

flour ist ein reines cloud-basiertes System. Alle Vorgänge werden über die Cloud geregelt; das Kassensystem wird inklusive Hosting, Updates und technischem Support angeboten. Die genutzte Cloud ist dabei zertifiziert und mit dem Qualitätsstempel „Trust in Cloud“ von CloudEco-System e. V. versehen. Um dieses Zertifikat zu erhalten, müssen Anbieter bestimmte Sicherheits-, Service- und Vertragskriterien erfüllen. Welche genau das sind, kannst du auf der CloudEcoSystem-Seite nachlesen.

Service bei flour

flour stellt dir eine telefonische Hotline zur Verfügung, die du bei Fragen kontaktieren kannst. Die Service-Zeiten sind etwas ungewöhnlich (es gibt eine Mittagspause), aber doch ausreichend. Auch per Mail ist flour erreichbar und steht dir zur Seite. Wenn du von Anfang an umfassende Betreuung willst, die dir auch gleich das gesamte System einrichtet und an deinen Online-Shop anbindet bzw. diesen auch erst mal erstellt, falls nötig, und dich zudem hinsichtlich der Bedienung des Shops als auch von flour schult, nimm das sogenannte ONLINE-KIT connect in Anspruch. Dieses kostet einmalig 5.990 Euro, was auch eine Shopware-Lizenz enthält.

flour.io - Screenshot der Website

Kosten / Gebühren

Damit wären wir bei den Kosten von flour. Zuerst zur Hardware: Die flour Box, mit der du lokale USB-Bondrucker, Barcodescanner und deine Kassenschublade direkt aus dem Browser heraus ansteuerst, kostet einmalig 199 Euro. Bondrucker gibt es für 159 Euro, Scanner für 119 Euro, Kassenlade für 79 Euro. Im Paket kosten diese vier Komponenten 499 Euro (alles zzgl. MwSt.). Für die Software stehen verschieden Preismodelle bereit: Das Premium-Paket gibt es ab 29 Euro pro Monat; flour für E-Commerce ab 79 Euro pro Monat, jeweils zzgl. MwSt. und bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Dazu kommen noch Kosten für diverse Erweiterungen, seien es mehrere Filialen pro Kasse (49 Euro/ Monat), Belegverwaltung Warenwirtschaft (ebenfalls 49 Euro/ Monat) oder Belegdownload (19 Euro/ Monat).

Videos zu flour

flour in den Social Media

In den Social Media ist flour vorwiegend auf Twitter aktiv. Auch auf Facebook ist das Kassensystem zu finden, genauer gesagt: bitbakers, das Unternehmen hinter flour. Ebenso verhält es sich auf YouTube. Schau mal rein; es gibt einige hilfreiche Tutorials zu sehen.

Fazit zum Kassensystem flour

flour ist ein Kassensystem, dass dich deinen Online-Shop ebenso einfach verwalten und führen lässt wie deine Kasse vor Ort im Ladengeschäft. Der automatische Abgleich von Shop bzw. Lager und Kasse ist einzigartig unter den Anbietern von Kassensystemen. Die Anbindung von Onlineshops ist dann auch einer der Hauptgründe, weswegen sich Unternehmen vermehrt für flour entscheiden. Es spart einfach Zeit, wenn man nicht jeden Tag die Bestände der verkauften Artikel im Ladengeschäft händisch im Onlineshop ändern müssen. Zudem punktet flour mit der Möglichkeit der Filialverwaltung, die wichtig wird, sobald dein Unternehmen wächst und mehr als nur einen einziges Standort umfasst. Auch in dieser Hinsicht ist flour unserer Ansicht nach einfach nur zu empfehlen, ebenso da das System plattformunabhängig auf jedem Gerät läuft.

Zum Anbieter

flour Erfahrungen

3
3 von 5 Sternen
1 Bewertungen
3 von 5 Sternen
3
3 von 5 Sternen
1 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
3 von 5 Sternen
3
3 von 5 Sternen
1 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
3 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Aus meiner Sicht ein recht anständiger Anbieter. MfG, Petersen

Dein Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine Bewertung:
Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

 
Zum Anbieter Unser Tipp: ready2order Unser Tipp: ready2order