Tipp: Das ready2order-Kassensystem -> hier mehr erfahren!
Tipp: Das ready2order-Kassensystem -> hier mehr erfahren!
Beliebt:
Alles:
Anzeige:

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltung der AGB

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend bezeichnet als “AGB”) gelten für die von pixelsmart Agentur für Neue Medien, Inhaber: Tobias Rehermann, Klapphörn 42, 26632 Ihlow, E-Mailadresse: team@fullchecker.com, Impressum:  (nachfolgend bezeichnet als „wir“ oder „uns“) auf dieser Domain (https://www.kassensystemevergleich.de sowie zugehöriger Subdomains) angebotenen Vergleichsleistungen.

Die AGB gelten für das Vertragsverhältnis zwischen uns und den Interessenten, die sich für die Vergleichsleistungen interessieren (nachfolgend bezeichnet als „Interessenten“). Die AGB gelten ferner für das Vertragsverhältnis zwischen den Interessenten und den vermittelten Anbietern der, von den Interessenten angefragten Leistungen.

Es gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Anfrage gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Interessenten werden nicht anerkannt, es sei denn, wir stimmen ihrer Geltung ausdrücklich zu. Ein fehlender Widerspruch fremder AGB stellt keine Zustimmung dar.

Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Interessent“, sind geschlechtsneutral zu verstehen

Angebot nur für Geschäftskunden

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an geschäftsfähige Geschäftskunden (d.h. Unternehmer im Sinne des § 14 Abs. 1 BGB) und nicht an Verbraucher. Verbrauchern ist die Bestellung unserer Leistungen untersagt.

Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB). Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§14 Abs. 1 BGB).

Mit der Bestellung erklären Kunden, dass sie ein geschäftsfähiger Geschäftskunde und kein Verbraucher sind.

Wir behalten uns vor, im Rahmen der Bestellung des Kunden, als auch vor deren Durchführung zu überprüfen, ob der Kunde kein Verbraucher ist (z.B. Prüfung der Adressdaten, der Gewerbeanmeldung oder der Umsatzsteueridentifikationsnummer).

Stellen der Vergleichsanfrage und deren Spezifizierung

Stellt der Interessent eine Anfrage nach einem Produkt oder einer Dienstleistung, kommt ein Vertrag über die Vermittlung von bis zu vier Angeboten von Anbietern zustande.

Sollten die Angaben des Interessenten nicht vollständig sein oder zu Zwecken der Vermittlung einer weiteren Spezifizierung bedürfen, können wir mit dem Interessenten Kontakt aufnehmen, um die zur Vollständigkeit oder Spezifizierung seiner Anfrage erforderlichen Angaben einzuholen.

Ferner können wir den Interessenten zu einem späteren Zeitpunkt kontaktieren, um zu fragen, ob er bereits Angebote von den ausgewählten Anbietern erhalten hat.

Wenn der Interessent noch keine Angebote erhalten hat, versuchen wir ggf. dem Interessenten im Nachgang weitere Anbieter vorzuschlagen, damit der Interessent von diesen die ausstehenden Angebote erhalten kann. Der Interessent kann uns jederzeit mitteilen, dass er keine weiteren Angebote wünscht.

Das Stellen der Anfrage ist für den Interessenten kostenlos und unverbindlich, es bleibt uns jedoch vorbehalten, für eine Vermittlung eine Provision seitens der Anbieter zu erhalten.

Zwecks der vorgenannten Kontaktaufnahmen mit dem Interessenten können wir, bzw. die Anbieter, die vom Interessenten angegebenen Kontaktmöglichkeiten (z.B. E-Mail oder Telefon) verwenden.

Durchführung und Umfang der Vermittlungsleistungen

Nach dem Stellen der Anfrage, wird diese an die anhand der Angaben des Interessenten von uns ausgewählten Anbieter weitergeleitet. Die Anbieter nehmen anschließend mit dem Interessenten zu Zwecken der Anfrage Kontakt auf.

Die Anbieter unterbreiten dem Interessenten passende Angebote zu seiner Anfrage und kontaktieren ihn hierfür unter den angegebenen Kontaktmöglichkeiten (z.B. E-Mail oder Telefon). Bevor der Interessent ein Angebot erhält, kann der Anbieter weitere Informationen erfragen, um einen Vor-Ort-Termin bitten oder durch sonstige Tätigkeiten die Angebotsabgabe vorbereiten. Hierdurch stellen die Anbieter sicher, dass dem Interessenten ausschließlich Angebote zugehen, die seinem Budget entsprechen und individuell auf seine Bedürfnisse abgestimmt sind.

Wir stellen durch verschiedene Maßnahmen sicher, dass der Interessent schnellstmöglich annahmefähige Angebote von bis zu vier Anbietern erhält. Wie schnell dem Interessenten Angebote vorliegen, richtet sich allerdings nach der Art des angefragten Produkts bzw. der angefragten Dienstleistung und nach der Bearbeitungszeit des jeweiligen Anbieters.

Der Interessent entscheidet selbst, ob und von welchem Anbieter er das Angebot annimmt. Wir sind im Rahmen der Geschäftsbeziehung zwischen dem Anbieter und dem Interessenten weder als Vertragspartner beteiligt, noch werden wir als Vertreter oder Erfüllungsgehilfe der Anbieter und der Interessenten tätig.

Gewährleistung und Leistungseinschränkungen

Wir bemühen uns, dass die von uns vermittelten Anbieter nebst deren Leistungen möglichst optimal den Anforderungen des Interessenten entsprechen. Auf Grund der Größe des Netzwerks unserer Anbieter, können wir jedoch nicht die Eignung eines jeden Anbieters und seiner Leistungen im Einzelfall gewährleisten. Wir können ferner nicht gewährleisten, dem Interessenten Vermittlungsangebote oder deren Zahl anbieten zu können. Von uns wird weder das Zustandekommen eines Vertragsschlusses, noch die erfolgreiche Vertragsdurchführung geschuldet. Unsere Gewährleistung ist diesbezüglich ausgeschlossen.

Der Interessent muss daher die Eignung des Anbieters so prüfen, wie es auch bei einer Angebotseinholung ohne unsere Vermittlung der Fall sein würde.

Für Pflichtverletzungen, die sich im Rahmen eines etwaigen zustande gekommenen Geschäftsverhältnisses zwischen Interessent und Anbieter ergeben, sind wir nicht verantwortlich.

Haftungsbeschränkung

Für unsere Haftung auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und -begrenzungen.

Wir haften unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

Ferner haften wir für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährden, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Nutzer regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit von Menschen, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von unseren Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

Wir haften nicht für Ereignisse höherer Gewalt, die uns die Erbringung der vertragsgegenständlichen Leistungen unmöglich machen oder auch nur die ordnungsgemäße Vertragsdurchführung wesentlich erschweren oder zeitweilig behindern. Als höhere Gewalt gelten alle Umstände, die vom Willen und Einfluss der Vertragsparteien unabhängig sind. Ein Umstand gilt nur als höhere Gewalt, wenn er nach Abschluss des Vertrages eingetreten ist.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Die zu Zwecken der Anfrage angegebenen personenbezogenen Daten des Interessenten (Angaben zur Anfrage und Kontaktdaten) werden nur an die Anbieter übermittelt und sonst nicht an Dritte weitergegeben.

Die Verarbeitung dieser und weiterer personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich nach den Vorgaben des geltenden Datenschutzrechts. Wir verweisen hierzu sowie im Hinblick auf die Widerrufsrechte, Widerspruchsrechte sowie weitere Rechte des Interessenten, auf die im Rahmen unseres Vermittlungsangebotes angegebene Datenschutzerklärung.

Schlussbestimmungen

Im Fall von Unternehmern gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, solange dem keine zwingenden gesetzlichen Vorschriften entgegenstehen.

Erfüllungsort für Nutzer die Unternehmen ist Ihlow. Gerichtstand ist Ihlow, sofern der Nutzer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder der Nutzer in der Bundesrepublik Deutschland keinen allgemeinen Gerichtsstand hat. Unser Recht einen anderen zulässigen Gerichtsstand zu wählen, bleibt vorbehalten.

Stand: 21.11.2017