Tipp: Das ready2order-Kassensystem -> hier mehr erfahren!
Tipp: Das ready2order-Kassensystem -> hier mehr erfahren!
Pocketbill Kassensystem
Pocketbill Kassensystem

Pocketbill Kassensystem

zum Vergleich
Kassensystemevergleich.deLetztes Update 12.07.2022 Lesezeit 1:07 Min.

Über Pocketbill

Das Kassensystem des österreichischem Softwareunternehmens Pocketbill ist eine unkomplizierte, kostengünstige Lösung für kleine Betriebe aus der Gesundheitsbranche.

Die mobile Registrierkasse ist cloudbasiert und flexibel vom eigenen Endgerät nutzbar.

Branchen

Pocketbill richtet sich an Kleinunternehmer aus Österreich.

Das Kassensystem ist besonders auf Gesundheitsheitsberufe, wie Ärzte, Physiotherapeuten oder Psychologen, ausgelegt.

Aber auch andere Dienstleister, wie Friseure oder Kosmetiker, können das Registrierkassensystem für ihr Tagesgeschäft nutzen.

Pocketbill: Kosten

Ab 9 € im Monat oder 90 € pro Jahr gibt es das “Basic” Kassensystem.

Wer mehr als einen Benutzer-Zugang sowie einige weitere Verwaltungsmodule benötigt, zahlt 18 € pro Monat (180 € im Jahr) für das “Komplett” Kassensystem.

Für 27 € im Monat (270 € pro Jahr) erhalten 5 Bediener Zugang und einige Service-Module des “Erweitert” Kassensystems kommen hinzu.

Ein Sicherheitszertifikat, mit 5 Jahre Gültigkeit, ist für einmalig 100 € zu erwerben.

Alle Pakete von Pocketbill sind monatlich kündbar.

Finanzamtkonformität (inkl.TSE)

Das Registrierkassensystem von Pocketbill erfüllt die Anforderungen der RKSV und ist somit in Österreich gesetzeskonform einsetzbar.

Die Vorgaben des deutschen Finanzamts erfüllt Pocketbill derzeit jedoch nicht, da es nicht über TSE verfügt. Somit ist es für deutsche Betriebe nicht rechtskonform.

Hard- & Software

Als reine Online-Lösung ist Pocketbill vom eigenen Computer, Tablet oder Smartphone zu nutzen. Das Kassensystem ist sowohl auf Geräten mit iOS als auch Android anwendbar, da es ohne Installation auf dem Endgerät läuft.

Zusätzlich zum Kernsystem hat Pocketbill Module zur Kundenverwaltung,

Rechnungsbelegung und Buchhaltung in seinen Paketen integriert.

Eine eigene Hardware stellt Pocketbill nicht zur Verfügung.

PocketBill Screenshot

PocketBill Screenshot | Bild: PocketBill

Fazit zu Pocketbill

Das Kassensystem von Pocketbill ist für Dienstleister in der Gesundheitsbranche maßgeschneidert.

Mit der flexiblen Laufzeit und der Bedienbarkeit über das eigene Endgerät, bietet Pocketbill eine einfache und individuelle Lösung für die betriebliche Registrierkasse.

Da das Pocketbill Kassensystem aktuell keine TSE integriert hat, ist es in Deutschland nicht gesetzeskonform.

zum Vergleich Unser Tipp: ready2order Unser Tipp: ready2order