Tipp: Das ready2order-Kassensystem -> hier mehr erfahren!
Tipp: Das ready2order-Kassensystem -> hier mehr erfahren!

Kassensysteme für den Getränkefachhandel

Kassensystemevergleich.de | letztes Update: 26.06.2020

Hier in diesem Artikel untersuchen wir von Kassensystemevergleich Anbieter von elektronischen Registrierkassen, die besonders für den Getränkefachhandel geeignet sind. Dabei informieren wir auch über die speziellen Features, die eine Kasse in dieser Branche beherrschen muss.

Anbieter

Für Getränkefachhandel gibt es die im folgenden gelisteten Anbieter. Nicht alle von ihnen bedienen ausschließlich den Getränkefachhandel; doch ihre Kassensysteme sind gut für diese Branche geeignet. Weiterführende Informationen zu den Anbietern findest du dann immer unter dem Link am Ende der Kurzinfo. Der Link führt zu unseren detaillierten Artikeln über die jeweiligen Anbieter von Kassensystemen.

ready2order

Ready2order ist ein plattformunabhängiges Kassensystem, läuft also sowohl auf Windows, Mac und Android oder im Webbrowser. Dazu ist es auch mobil einsetzbar. So kannst du das Kassensystem in deinem Laden ebenso nutzen wie unterwegs, wenn du z. B. einen mobilen Getränkestand betreibst. Ready2order nutzt zwar Cloud-Service, wozu es Internet braucht, kann aber zeitweilig im Offline-Modus eingesetzt werden. Zum Funktionsumfang gehören alle wichtigen Features für den Getränkehandel, von Warenwirtschaft über Kassenbuch und Mitarbeiterverwaltung hin zu Produktkatalogen und Rabattfunktionen. Mehr Infos zu ready2order

Das vielseitige Kassensystem von ready2order ist auch für den Getränkefachhandel geeignet und stellt sich im folgenden Video kurz vor:

Tillhub

Im Getränkefachhandel punktet auch Tillhub. Das Kassensystem lässt dich Filialen verwalten, wenn du mehrere Läden hast; ist aber auch für kleinere Geschäfte bestens geeignet. Warenwirtschaft und Lagerverwaltung gehört ebenso zum Leistungsumfang des Kassensystems wie Mitarbeiterverwaltung und mobile Bezahlmöglichkeiten. Alle Kassendaten können per DATEV-Export direkt an deinen Steuerberater geschickt werden. Nötige Hardware zur iOS-basierten Kassen-App erhältst du im tillhub-Shop. Mehr Infos zu Tillhub

PosBill

Das Kassensystem PosBill hat den Getränkefachhandel als eine seiner Software-Voreinstellungen geladen. So wird schon beim Inbetriebnehmen der Kasse Rücksicht auf die Besonderheiten der Branche genommen und Artikel z. B. in entsprechenden Warengruppen geladen.

Der Anbieter PosBill liefert sein Kassensystem mit verschiedenen Voreinstellungen, unter denen auch eine für den Getränkefachhandel ist. Im folgenden Video wird die Ersteinrichtung erklärt:

Kühnemann

Als letztes stellen wir einen eher traditionellen Anbieter vor: Kühnemann. Die Kühnemann-Kassensysteme werden nicht mobil auf Tablet. Smartphone & Co betrieben, sondern brauchen in der Regel einen Desktop-Computer (PC) mit Windows. Diesen Nachteil hebt die speziell für den Getränkehandel gefertigte Software des Kassensystems jedoch wieder auf. Die Funktionen der Kasse umfassen alles wichtige, von Mischkisten zu Bestelllisten und Kommissionsware hin zu Lieferscheinen für die Auslieferung von Getränken an deine Kunden.

Kosten

Um deinen Getränkefachhandel komplett mit einer neuen Kasse auszustatten, rechne mit 1.000 bis 4.000 Euro Anschaffungskosten. Je nach Anbieter und benötigter Hardware variiert dieser Preis. Ebenso variabel sind die monatlichen Gebühren für die Nutzung der Kassensoftware. In der Regel bist du mit 50 Euro dabei. Aber auch hier gibt es Unterschiede. Je mehr Funktionen und Extras deine Kasse aufweisen soll, um so teurer wird es – bis zu etwa 100 Euro im Monat. Es gibt aber auch Kassen-Apps, für die nur 20 Euro monatlich zahlst, und die vollkommen ausreichen können – je nachdem, was du benötigst (Stichworte Kundenbindung, DATEV-Schnittstelle u. a.).

Funktionen

Im Getränkefachhandel solltest du auf einige Funktionen besonders achten. Die folgenden Aufgaben sollte dein neues Kassensystem problemlos meistern können:

  • Umfangreiche Warenverwaltung, wobei Warengruppen frei definierbar sind
  • Lagerverwaltung, inkl. Warenein- und Warenausgang, Umlagerung, Inventur
  • Bestelllistenfunktion
  • Kommissionsware möglich
  • Lieferscheine
  • Filialverwaltung, wenn mehrere Vor-Ort-Geschäfte bestehen
  • Mitarbeitermanagement, inkl. Zeiterfassung/ Schichten
  • Rabatt- und Stornofunktion
  • Pfandabrechnung
  • Freie Eingaben von Preisen
  • Flaschen- und Kistenpreis klar unterscheidbar
  • Zusammenstellung von Mischkisten möglich
  • Wechselgeldeingabe
  • Berichte wie Tagesumsatz, Kassenbuch, Journale
  • Einfacher Datenexport für Finanzamt und Steuerberater
  • Und nicht zuletzt: Anschlussmöglichkeit für Barcodescanner zum Einlesen von Waren ohne Suchen auf dem Display

Besonderheiten

Im Getränkefachhandel wird schnell viel Umsatz generiert. Entsprechend schnell und intuitiv bedienbar sollte dein Kassensystem funktionieren. Dazu gehört unter anderem, dass Waren in Gruppen unterteilbar sind, du diese aber auch mischen kannst (z. B. für Mischkisten). Achte auch darauf, dass deine Kunden mit allen Zahlungsmitteln für ihren Einkauf zahlen können, von Bargeld zu Kreditkarte. Dein Kassensystem sollte also über eine entsprechende Erweiterung verfügen bzw. Peripheriegeräte wie EC-Kartenleser problemlos integrieren.

Dashboard des Kassensystems Kühemann speziell für den Getränkefachhandel mit Blick auf die Auswahl zwischen Kiste und Flasche als Produkt.

Einzelflaschen, Gebinde, Kisten, Mischkisten … Spezielle Kassensoftware wie hier „DRINK 4.8“ von Kühnemann lässt dich Artikel in Sekundenschnelle finden und korrekt verbuchen. Bild: Screenshot Webseite Kühnemann

Finanzamt

Nicht nur du und dein Unternehmen haben bestimmte Anforderungen an ein gutes Kassensystem. Auch das Finanzamt hat ein Wörtchen mitzureden und legt Wert auf die Einhaltung der GoBD. In diesen Regelungen zur ordnungsgemäßen Buchführung ist festgeschrieben, welche Richtlinien ein Kassensystem einzuhalten hat, um genügend Datenschutz und vor allem eine manipulationssichere Buchführung zu gewähren. Alle Kassen, die wir hier auf der Plattform vorstellen, halten die GoBD ein.

Vergleich und Test

Wenn du noch unsicher bist, welches Kassensystem für deinen Getränkefachhandel nun das beste ist, wirf mal einen Blick auf unseren Anbieter-Vergleich. Dort haben wir die wichtigsten Punkte noch mal in Übersicht gelistet, von Einsatzgebieten und Inklusivfeatures zu Extras wie Kundenbindungstool und Datenexport für Steuerberater & Co hin zu Datensicherheit, Preisen, Hardware und Software. Auch die Bewertungen und Tests von Nutzern der verschiedenen Kassensysteme siehst du da. Welche Kasse hat die meisten Sterne erhalten und wird empfohlen? All das in unserem Anbieter-Vergleich.

zum Anbieter-Vergleich

 

Auch interessant:

Unser Tipp: ready2order
Beliebt: