Tipp: Das ready2order-Kassensystem -> hier mehr erfahren!
Tipp: Das ready2order-Kassensystem -> hier mehr erfahren!

Kassensysteme für Schreibwaren & Papierwaren

Kassensystemevergleich.de | letztes Update: 12.02.2020

Als Inhaber eines Schreibwarengeschäfts weiß man nur zu gut, wie viele einzelne Artikel man da eigentlich tagtäglich verwaltet und verkauft. Dass du über eine Kasse verfügst, die dieser Masse gewachsen ist und dich durch geschickte Warenwirtschaft unterstützt, ist wichtig. Aber auch die andere Seite des Kassentisches gilt es zu bedenken: die Kunden. Diese an dich und deinen Papierwaren-Handel zu binden, ist eine weitere Herausforderung – eine, die ein gutes Kassensystem jedoch bestens bewältigen kann.

Anbieter

Die folgenden Anbieter von elektronischen Registrierkassen sind für den Schreibwarenhandel gut gerüstet, sei es für einen Laden, der sich nur auf Schreibwaren konzentriert oder ein Geschäft, das ein erweitertes Sortiment von Papier- und weiteren Waren im Angebot hat.

ready2order

Deine Schreibwaren bringst du am besten mit ready2order an den Kunden. Denn dieses Kassensystem für den Einzelhandel punktet mit einem hohen Funktionsumfang, ohne dabei Abstriche in der Einfachheit der Bedienung der Kasse zu machen. So kannst du Mitarbeiter in deinem Laden unbesorgt an die Kasse lassen und ihnen auch ein eigenes maßgeschneidertes Mitarbeiterkonto zuweisen. Ready2order läuft plattformunabhängig, d. h. wahlweise auf iOS, Android oder Windows. Mehr Infos zu ready2order

Browserseite, bei der du dich beim Kassensystem ready2order einloggen kannst

Beim Kassensystem ready2order kannst du dich auch einfach per Webbrowser einloggen, ohne ein zusätzliches Gerät als Kasse zu benötigen. Bild: Screenshot Webseite ready2order

Tillhub

Ein weiteres Kassensystem für den Papier- und Schreibwarenhandel ist Tillhub. Tillhub ist ein iPad-basiertes Kassensystem – in dieser Hinsicht also nicht flexibel. Dafür bietet Tillhub eine einfache Integration von Online-Shops, falls du deine Waren auch im Internet anbieten willst, sowie eine ausgefeilte Filialverwaltung, Multi-Store genannt. Aber auch für Einzelläden lohnt sich ein Blick auf dieses Kassensystem: Kundenbindungstools wie Rabatt-Optionen und Geschenkkarten sind ebenso wenig ein Fremdwort für Tillhub wie Datenexport via DATEV direkt an deinen Steuerberater. Mehr Infos zu Tillhub

LocaFox POS

LocaFox POS ist ein Android-basiertes Kassensystem, das mit eigener Hardware kommt. Peripheriegeräte wie Scanner, Drucker und Kartenlesegerät beziehst du idealerweise ebenfalls aus dem LocaFox POS-Shop und stimmst sie so optimal aufeinander ab. LocaFox POS lässt dich Waren, Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen einfach verwalten. Ein zusätzliches, besonderes Tool ist die Einbindung von Google Shopping: Kunden auf der Suche nach einem bestimmten Produkt googeln dieses oft. Deine LocaFox POS-Kasse verbindet sich mit dieser Suche und zeigt die Warenverfügbarkeit an, so dass interessierte Neukunden sehen, was es in deinem Laden zu kaufen gibt. Mehr Infos zu LocaFox POS

SCHAPFL

Das SCHAPFL-Kassensystem lässt dich die vielen Waren in deinem Schreibwarenhandel bestens verwalten und denkt dabei auch an Großkunden. Für diese kannst du Sammelrechnungen anlegen. Auch Lieferschein-Verwaltung gehört zum Funktionsumfang. Das SCHAPFL-Kassensystem gibt es wahlweise für Einzelhandel als auch für Filialisten, was du vor dem Kauf der Kasse entsprechend entscheidest.

E&S Kassensysteme

E&S Kassensysteme sind für Schreibwarenhandel optimiert, die zudem einen angeschlossenen Kiosk haben. Dadurch lassen sich Presseartikel gut verwalten, ebenso Fotoartikel, wenn du diese im Angebot hast. Mit E&S Kassensysteme kannst du zudem Filialen organisieren, so z. B. Artikel zwischen verschiedenen Filialen bestellen. Mehr Infos zu E&S Kassensysteme

Kosten

Dein neues Kassensystem kostet in der Erstanschaffung zwischen 1.000 und 3.000 Euro. Verfügst du bereits über die nötige Hardware (iPads, PC) sowie Zusatzgeräte wie Scanner und Bondrucker, sinken die Kosten entsprechend. Für die Software wird eine monatliche Gebühr fällig. Diese beträgt zwischen 20 und 100 Euro, je nachdem, welchen Anbieter du wählst und welche Features inklusive sind bzw. eventuell kostenpflichtig dazugebucht werden müssen.

Funktionen

Die folgenden Kassen-Funktionen sind für das erfolgreiche Führen eines Schreibwarenhandels wichtig:

  • Barcodeerstellung und -erkennung, inkl. Pressebarcodes
  • Falls zutreffend: Presseschnittstelle
  • Gutscheinverkauf und -verwaltung; Coupons
  • Rabatt-Systeme und Kundenkarten
  • Warenwirtschaft inkl. Inventur
  • Falls zutreffend: Filialverwaltung
  • Online-Shop-Anbindung
  • Preissteuerung: Aktionspreise, Staffelpreise, Bündelpreise
  • Anlegen von Sammelrechnungen und Lieferscheinen
  • Datenaufzeichnung und -export laut GoBD

Besonderheiten

Im Schreibwarenhandel kommen sowohl Einzelkunden als auch Großkunden zu dir. Diese letzteren gilt es nicht zu vergessen, so dass du auch Sammelrechnungen und Lieferscheine anlegen können musst. Achte zudem darauf, dass die Warenwirtschaft deines Kassensystems top funktioniert und du bei Bedarf – wenn es deinem Sortiment entspricht – auch eine Presseschnittstelle hast bzw. Pressebarcodes nutzen kannst.

Finanzamt

Mit den sogenannten GoBD regelt das Finanzamt, wie elektronische Kassen zu führen sind. Im Detail musst du nicht wissen, was diese Regelungen alles besagen. Aber du musst darauf achten, dass deine neue Kasse ebendiese Regelungen auch erfüllt. Denn tut es das nicht, drohen hohe Strafen. Alle Kassensysteme, die wir auf Kassensystemevergleich vorstellen, sind jedoch Finanzamt-konform, so dass du in dieser Hinsicht beruhigt sein kannst.

Vergleich und Test

Welche Kasse macht sich nun am besten für deinen Schreibwarenladen? In unserem Vergleich der Anbieter siehst du nochmal alle wichtigen Features auf einen Blick, ebenso Preise und wichtige Informationen zu Datensicherheit, Datenexport und GoBD-Konformität. Auch die mögliche Anbindung von Online-Shops sowie Art und Umfang von Kundenbindungstools finden sich im Vergleich gelistet, nicht zuletzt eine Bewertung von Nutzern der Kassensysteme, die diese bereits testen konnten.

zum Anbieter-Vergleich

 

Auch interessant:

Unser Tipp: ready2order
Beliebt: