Tipp: Das ready2order-Kassensystem -> hier mehr erfahren!
Tipp: Das ready2order-Kassensystem -> hier mehr erfahren!
Beliebt:
Alles:

OrderSprinter

Kassensystemevergleich.de | 3.05.2016

OrderSprinter – kostenlose Kassensoftware

OrderSprinter kostenlose Registrierkasse

OrderSprinter ist ein kostenloses Kassensystem

OrderSprinter ist ein modernes Bestellsystem und eine mobile Kasse für dein Restaurant. Es besitzt viele hilfreiche Zusatzfunktionen (z.B. Reservierungssystem, Bereitstellung einer Internetseite). Es zeichnet sich durch eine intuitiv verständliche und sehr leicht zu bedienende Oberfläche aus, trotzdem kann die Software individuell eingestellt werden (Workflow, grafische Tischkarte oder Textbuttons, freie Benamung von Tischen, Kassenbonlogo, Steuersätze, Zuordnung von Bondruckern, Sprache und vieles mehr). Der gesamte gastronomische Arbeitsablauf wird von OrderSprinter unterstützt, sei es der klassische Workflow mit Arbeitsbons oder digitale Küchen-/Bar-/Bereitstellungsansichten.

Funktionen

Verschiedenste Datenexports im csv- oder pdf-Export sind möglich. Zusätzlich kannst du dir jederzeit detaillierte Statistiken über die Umsätze und Produktverkäufe anzeigen lassen. Besitzt du mehrere Filialen, kannst du über die freie Zusatzsoftware “OrderSprinter Spider” aus der Ferne die Umsatzzahlen der verschiedenen OrderSprinter-Instanzen einsehen und den Mitarbeitern auf diesem Weg sogar Nachrichten zukommen lassen.
Natürlich kannst du das Gesamtsystem auch sichern – und ebenso leicht wieder in eine neue Instanz zurückladen. So bist du immer auf der sicheren Seite, flexibel und für jeden Fall gerüstet.

Hardware

Da es sich um eine kostenlose web-basierte Lösung handelt, bist du frei in der Wahl deiner Hardware. Als Bedienendgeräte kommen alle WLAN-fähige Smartphones, Tablet-PCs oder Computer in Frage. Im Gegensatz zu einigen Cloud- basierten kommerziellen Lösungen entscheidest du, ob du deine Daten auf einem Webhoster deiner Wahl installieren möchtest oder einen Server auf eigener Hardware bevorzugst. Die Anforderungen sind gering, schon ein Raspberry Pi für etwa 40 Euro reicht als Server aus. Eine Einsteiger-freundliche Anleitung auf der Anbieterseite erklärt dir Installationsschritt im Detail.

Preise

Laut Herstellerangaben ist die Software kostenlos!
Software ist Creative-Commons-Freeware (BY-NC-ND – kommerzieller Einsatz in Cafés ist explizit vorgesehen)

Kontakt zum Anbieter:

Stefan Pichel
Tischbeinstraße 19
22307 Hamburg

Weiterlesen

Unser Tipp: ready2order